TZ-Qualifizierungen und Umschulungen

Allgemeine Informationen zur TZ-Ausbildung

Download
Informationen TZ-Ausbildung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.8 KB

Angebote von Bildungseinrichtungen

Die Deutsche Angestellten-Akademie in Bremen bietet Teilzeitumschulungen sowie Vollzeitumschulungen für diverse kaufmännische Berufe an. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der DAA unter https://daa-bremen.de/angebotsueberblick/umschulungen-in-teil-und-vollzeit

 

Die WBS in Bremen und in Stade. Hier gibt es weitere Informationen: https://www.wbstraining.de/weiterbildung-arbeiten-4-0/?msclkid=cc6f29287f31150154d57428c72937f2

 

Die IBB - Virtuelle Akademie- in Rotenburg. Weitere Informationen unter https://www.ibb.com/weiterbildungen-fuer-berufstaetige/kaufmaennische-schulungen-buero-und-personal

Mooritz - Beratungsstelle für TZ im Landkreis Osterholz

Mooritz informiert und berät Ausbildungsinteressierte, Auszubildende und Unternehmen rund um das Thema Teilzeitausbildung.

 

Teilzeitausbildungen bieten Menschen, die aus verschiedenen Gründen eine übliche Vollzeitausbildung nur schwer realisieren können, einen Weg ins Berufsleben. Mütter und Väter gelingt es so, beispielsweise Familie und Lehre unter einen Hut zu bekommen. Für Unternehmen erschließt sich mit einer stundenreduzierten Ausbildung eine neue Gruppe von Auszubildenden, die meist neben Lebenserfahrungen und Organisationsgeschick, ein besonderes Maß an Motivation und Verantwortungsbewusstsein mitbringen.

 

Sie sind neugierig, wie eine solche Form der Ausbildung realisiert werden kann? Hier erhalten Sie weitere Informationen: http://proarbeit.landkreis-osterholz.de/projekte/moor-itz-betriebliche-ausbildung-in-teilzeit/ausbildungsbetriebe

 

Weitere Informationen zum Projekt MOOR(iTZ) finden Sie auch unter www.facebook.com/teilzeitausbildung

TZ-Studium für Mütter und Auszubildende

Neues Teilzeit-Studium für Mütter und Azubis an der Hochschule in Bremen möglich.

 

Beruf und Familie mit einem Studium zu vereinbaren, kann schwierig sein. Die FOM Hochschule bietet daher bereits seit mehreren Jahren ein berufsbegleitendes Studienmodell mit Präsenzveranstaltungen am Abend und Wochenende an. Bis jetzt machten hauptsächlich ambitionierte Auszubildende und Vollzeitbeschäftigte davon Gebrauch - ein neues Modell soll nun auch Teilzeitbeschäftigten stärker entgegenkommen.

 

Mehr Informationen unter www.fom-bremen.de

Infos von der BfA für Unternehmen

Weitere Informationen zur Teilzeitausbildung für Unternehmen gibt es auch von der Bundesagentur für Arbeit:

Informationen für Unternehmen - Fachkräftegewinnung in einer neuen Dimension